Ansprechpartner:

    Ich interessiere mich für:

    Anrede

    Name

    Vorname

    E-Mail*

    Telefon

    Ihre Nachricht

    Mit dem Absenden Deiner Anfrage erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Deiner Anfrage und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    Schöne Konzernwelt

    Rebellion Blog | Schöne Konzernwelt | Thomas M. Quack Heilpraktiker für Psychotherapie

    Die Globalisierung, die an uns Menschen vorbei vorangetrieben wird und lediglich den global agierenden Konzernen dient, wird als alternativlos bezeichnet. Wer da nicht mitmacht wird abgehängt und hat keine Zukunft, sagen sie. Aber welche Zukunft erwartet uns in einer globalisierten Welt? Meiner Meinung nach bewegen wir uns rasend schnell und geradewegs in eine Diktatur der Konzerne. Was da vorangetrieben wird, ist in Wirklichkeit eine Konzernialisierung unseres Planeten, die immer weniger Raum für Menschlichkeit lassen wird. Die Zukunft, die ich kommen sehe, ist weit grausamer als George Orwells 1984. „Wir hier in Deutschland leben wie die Maden im Speck der anderen.“ Wir fressen beispielsweise Afrika leer und wundern uns, dass die Menschen es dort nicht mehr aushalten und zu uns flüchten.

    Wäre es nicht viel sinnvoller und richtiger, all unsere Kraft in eine Individualisierung zu investieren um dann als autonome Individuen gemeinsam eine menschliche Globalisierung zu schaffen?

    Demokratie ist super, dumm nur, dass die Mehrheit sich aus Angst, Bequemlichkeit und Egoismus, fast immer für das Dümmste entscheidet! -Thomas

    Um ihre Macht und die Macht der Konzerne zu erhalten, versprechen uns Politiker grundsätzlich – blühende Landschaften. Weil uns die grünen Blumenwiesen gefallen und weil wir zu bequem sind genauer hinzuschauen, hinterfragen wir die Versprechen der Politiker nicht. Wir wollen wirklich glauben, dass die schönen Wiesen tatsächlich für uns sind und sehen vor lauter bunt und grün, die Drahtschlingen der globalisierten Wirtschaft nicht. Wenn uns eine Lüge klar und deutlich sichtbar vor die Nase gehalten wird, schauen wir kurz hin, senken aber schnell den Blick auf unser iPhone und suchen nach Fußball Ergebnissen oder süßen Katzenclips. Wir wollen nicht sehen, dass die verlockenden Produkte aus der bunten Welt der Konzerne, mehr und mehr zu den Ketten mutieren, mit denen wir dann irgendwann durch unser erbärmliches Leben geschleift werden.

    Aus dieser Illusion kannst du dich nur selbst befreien – aber du kannst dich befreien!



    Hast Du dazu eine Meinung?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    ©2022 Heilpraktikerin Petra Maria Quack & Thomas Maria Quack Heilpraktiker für Psychotherapie